Herzlich willkommen bei der
Kampfmittelbergung Zimmermann

Ihrer Fachfirma im Bereich Fachtechnische Bauaushubüberwachung,
Flächensondierung, Bohrlochsondierung und Bergung.

 

... Unser Service im Überblick ...

Einsätze

502

Geborgene Kampfmittel

1974

Zufriedene Auftraggeber

98

AUF NUMMER SICHER GEHEN

Wie verhalten Sie sich richtig bei einem Kampfmittelfund

Bombenfund oder andere Kampfmittel melden
Wie verhalten Sie sich richtig?

  • Markieren und sichern Sie die Fundstelle.
  • Wählen Sie die 110 oder informieren Sie sofort die Polizei.
  • Lassen Sie die Kampfmittel liegen, berühren Sie sie nicht.
  • Halten Sie Abstand.
  • Vermeiden Sie Erschütterungen.
  • Warnen Sie näherkommende Personen rechtzeitig.
  • Haben Sie Kampfmittel versehentlich aufgehoben? Dann legen Sie diese vorsichtig ab. Werfen Sie diese niemals.
  • Warten Sie auf die Polizei und weisen Sie die Einsatzkräfte ein.
  • Leisten Sie deren Anweisungen Folge.

Kampfmittel sind:

  • alle zur Kriegsführung bestimmte Munition, vor allem Bomben, Minen, Granaten, Spreng- und Zündmittel
  • oft nicht zu erkennen, verrostet, schmutzig, gesplittert, verwittert oder ähneln handelsüblichen Gebrauchsgegenständen
  • nahezu unbegrenzt lagerfähig. Sie können über mehrere Jahrzehnte hinweg sprengfähig bleiben.

Achtung: Wenn Sie den Fund nicht melden, machen Sie sich strafbar und setzen andere Personen einer hohen Gefahr aus!
Nach wie vor werden Kampfmittel der ehemaligen Deutschen Wehrmacht und deren Kriegsgegnern aus den Weltkriegen gefunden. Dies ist vor allem bei Bodeneingriffen im Zusammenhang mit Bauvorhaben, aber auch bei Aktivitäten in der Natur möglich.

 

... Kontaktieren Sie uns noch Heute ...

Unsere Anschrift
Breiter Weg 82
07646 Stadtroda

 

Telefonischer Kontakt
Tel. Büro: 036428 13334
Mobil: 0171 8064308
Mobil2: 0171 766 7222

 

E-Mail:
mail@kampfmittelbergung-zimmermann.de

Bitte addieren Sie 1 und 9.

Um die Google Karte an zu zeigen klicken sie Bitte auf diesen Text.

Mit dem Klick bestätigen Sie das Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert haben.